Landratsamt Fürstenfeldbruck

 

Antrag auf Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen
Der Antrag auf Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen umfasst

die Prüfung, ob und gegebenenfalls in welcher Höhe die Gebühr für den Besuch einer Kindertagesstätte übernommen werden kann.

Antragstellung / Onlineverfahren

Es besteht die Möglichkeit das Onlineformular automatisch vorausgefüllt über die Daten der Bayern ID zu erstellen. Weiterhin können Sie das Formular online ausfüllen und ausdrucken.

Beachten Sie dazu die Erläuterungen auf der nächsten Seite des Formulars.

Notwendige Unterlagen

Die für die Prüfung erforderlichen Unterlagen werden am Ende des Antragsformulares dargestellt.

Wie möchten Sie das Formular ausfüllen?
Bürgerkonto

Das Bürgerkonto (BayernID) ist der zentrale Zugang zu Online-Verwaltungsleistungen. Wenn Sie sich einmalig registrieren, können Sie das Bürgerkonto für alle Online-Dienste aller Behörden nutzen.

Das Formular wird automatisch mit den Daten des Bürgerkontos befüllt.

Für die Anmeldung über das Bürgerkonto wird sich ein Pop-up Fenster öffnen.

Kein Bürgerkonto

Sollten Sie über kein Bürgerkonto verfügen, so können Sie auch ohne Login direkt zum Formular.

PDF-Formular

Sie möchten das Formular ausdrucken und per Hand ausfüllen?

Dann können Sie hier die Druckversion (PDF-Dokument) herunterladen und per Post verschicken.

Hinweise zum Datenschutz nach Art. 13 DSGVO:

 

Verantwortlich für die Verarbeitung dieser Daten ist das Landratsamt Fürstenfeldbruck, Münchner Str. 32, 82256 Fürstenfeldbruck. Es erteilt nähere Auskunft zur Verarbeitung Ihrer Daten und zu Ihren Rechten im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten und ist zuständig, soweit Sie Rechte geltend machen wollen. Alternativ können Sie sich an Ihren Sachbearbeiter direkt wenden.

 

Die Daten werden erhoben, um den Anspruch auf Förderung Ihres Kindes in einer Tageseinrichtung zu prüfen. Rechtsgrundlage bei der Verarbeitung ist § 90 SGB VIII. Den Datenschutzbeauftragten des Landratsamtes Fürstenfeldbruck erreichen Sie unter datenschutz@lra-ffb.de bzw. unter 08141/519-5757.Mit Fragen und Beschwerden können Sie sich auch an den Bayerischen Landesbeauftragten für Datenschutz wenden.

Junger Mensch
Betreuungseinrichtung
Antragstellender Elternteil
Zweiter Elternteil

Bitte tragen Sie alle bekannten Daten des zweiten Elternteils in das Formular ein.

Keine weitere Eingabe auf dieser Seite erforderlich
Angaben zum zweiten Elternteil

Bitte geben Sie die Daten in das Formular ein, die Ihnen bekannt sind.

Angaben zum Kind

Mit dem Plus-Zeichen + auf der rechten Seite können Sie weitere Hilfen hinzufügen.

Mit dem Minus-Zeichen - kann eine weitere fehlerhafte Eingabe jederzeit zurückgenommen werden, ohne die eingegebenen Daten zu speichern.


Folgende Angaben sind nur für die mit dem Kind zusammenlebenden Elternteile erforderlich:

Angaben zu den wirtschaftlichen Verhältnissen
Sozialleistungen

Arbeitslosengeld II, Kinderzuschlag, Wohngeld / Lastenzuschuss, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Sozialhilfe

Kinderzuschlag
Wohngeld/Lastenzuschuss
Antragstellender Elternteil
















Zweiter Elternteil
















Regelmäßige monatliche Ausgaben des antragstellenden Elternteils
Versicherungsbeiträge (ohne Kapitalversicherungen)

Mit dem Plus-Zeichen + auf der rechten Seite können Sie weitere Versicherungen hinzufügen.

Mit dem Minus-Zeichen - kann eine weitere fehlerhafte Eingabe jederzeit zurückgenommen werden, ohne die eingegebenen Daten zu speichern.


Unterhaltsverpflichtungen

Mit dem Plus-Zeichen + auf der rechten Seite können Sie weitere Unterhaltsverpflichtungen hinzufügen.

Mit dem Minus-Zeichen - kann eine weitere fehlerhafte Eingabe jederzeit zurückgenommen werden, ohne die eingegebenen Daten zu speichern.


Schuldverpflichtungen

Mit dem Plus-Zeichen + auf der rechten Seite können Sie weitere Schuldverpflichtungen hinzufügen.

Mit dem Minus-Zeichen - kann eine weitere fehlerhafte Eingabe jederzeit zurückgenommen werden, ohne die eingegebenen Daten zu speichern.


Fahrtkosten zur Arbeitsstelle
Sonstige Ausgaben (verbunden mit der Erzielung des Einkommens)

(z.B. doppelte Haushaltsführung)

Mit dem Plus-Zeichen + auf der rechten Seite können Sie weitere Ausgaben hinzufügen.

Mit dem Minus-Zeichen - kann eine weitere fehlerhafte Eingabe jederzeit zurückgenommen werden, ohne die eingegebenen Daten zu speichern.


Regelmäßige monatliche Ausgaben des zweiten Elternteils
Versicherungsbeiträge (ohne Kapitalversicherungen)

Mit dem Plus-Zeichen + auf der rechten Seite können Sie weitere Versicherungen hinzufügen.

Mit dem Minus-Zeichen - kann eine weitere fehlerhafte Eingabe jederzeit zurückgenommen werden, ohne die eingegebenen Daten zu speichern.


Unterhaltsverpflichtungen

Mit dem Plus-Zeichen + auf der rechten Seite können Sie weitere Unterhaltsverpflichtungen hinzufügen.

Mit dem Minus-Zeichen - kann eine weitere fehlerhafte Eingabe jederzeit zurückgenommen werden, ohne die eingegebenen Daten zu speichern.


Schuldverpflichtungen

Mit dem Plus-Zeichen + auf der rechten Seite können Sie weitere Schuldverpflichtungen hinzufügen.

Mit dem Minus-Zeichen - kann eine weitere fehlerhafte Eingabe jederzeit zurückgenommen werden, ohne die eingegebenen Daten zu speichern.


Fahrtkosten zur Arbeitsstelle
Sonstige Ausgaben (verbunden mit der Erzielung des Einkommens)

(z.B. doppelte Haushaltsführung)

Mit dem Plus-Zeichen + auf der rechten Seite können Sie weitere Ausgaben hinzufügen.

Mit dem Minus-Zeichen - kann eine weitere fehlerhafte Eingabe jederzeit zurückgenommen werden, ohne die eingegebenen Daten zu speichern.


Keine Eingabe auf dieser Seite erforderlich
Weitere Personen in gemeinsamer Haushaltsgemeinschaft
Keine weitere Eingabe auf dieser Seite erforderlich
Folgende weitere Personen leben mit mir/uns in einer Haushaltsgemeinschaft

Mit dem Plus-Zeichen + auf der rechten Seite können Sie weitere Personen hinzufügen.

Mit dem Minus-Zeichen - kann eine weitere fehlerhafte Eingabe jederzeit zurückgenommen werden, ohne die eingegebenen Daten zu speichern.


Wohnverhältnisse

wohngeld + lastenzuschuss wird oben bereits abgefragt !!! bleibt komplett versteckt

An den Mietkosten beteilligen sich

Mit dem Plus-Zeichen + auf der rechten Seite können Sie weitere Personen hinzufügen.

Mit dem Minus-Zeichen - kann eine weitere fehlerhafte Eingabe jederzeit zurückgenommen werden, ohne die eingegebenen Daten zu speichern.


An den Zins- und Tilgungsraten beteilligen sich

Mit dem Plus-Zeichen + auf der rechten Seite können Sie weitere Personen hinzufügen.

Mit dem Minus-Zeichen - kann eine weitere fehlerhafte Eingabe jederzeit zurückgenommen werden, ohne die eingegebenen Daten zu speichern.


Weitere Angaben
Wie geht es weiter?

Eine abschließende Bearbeitung Ihres Antrages kann erst erfolgen, nachdem Sie folgende ergänzende Unterlagen zu Ihrem Antrag eingereicht haben - falls zutreffend.

  • sonstige Einkommensbescheinigungen (Arbeitslosengeld, Rentenbescheide, Zinsen usw.)

  • Sorgerechtsregelung

  • den letzten Einkommens- bzw. Lohnsteuerbescheid des Finanzamtes

  • Bescheid über den Bezug von Arbeitslosengeld II

  • Bescheid über den Bezug von Elterngeld, Krippengeld und Familiengeld

  • Nachweis über Kindergeld (Kontoauszug)

  • Bescheid über den Bezug des Kinderzuschlags

  • Unterhaltsvereinbarung mit Zahlungsnachweis (Kontoauszug)

  • Nachweis über Beteiligung des zweiten Elternteils an der Tagesbetreuung (Kontoauszug)

  • Mietvertrag mit Aufschlüsselung der Nebenkosten

  • Nachweise über Schuldverpflichtungen (Darlehensvertrag)

  • Versicherungsscheine und einen Zahlungsnachweis für die Beiträge (evtl. Kontoauszug)

  • Nachweise über Fahrtkosten zur Arbeitsstelle (MVV-Ausweis)

  • Bescheid über den Bezug von Wohngeld / Lastenzuschuss

  • bei ausländischen Mitbürgern/-innen Kopie des Ausweises, aus dem der derzeitige Status ersichtlich ist bzw. bei Asylbewerbern die Aufenthaltsgestattung bzw. Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender

  • Bescheid über den Bezug von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz - AsylbLG


Folgende Unterlagen bieten wir Ihnen direkt zum Download an:

Verdienstbescheinigung des Arbeitgebers (Antragstellendes Elternteil)

Verdienstbescheinigung des Arbeitgebers (Zweites Elternteil)

Besuchsbestätigung der Einrichtung


Sollten die erforderlichen Unterlagen bereits vorliegen können Sie diese hier hochladen.


Hinweis für das Mittagessen:

Bei Bezug von Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV), Wohngeld, Kinderzuschlag oder Leistungen nach dem SGB XII (Grundsicherung) ist die Kostenübernahme für das Mittagessen im Amt für Soziales im Landratsamt Fürstenfeldbruck zu beantragen,

bei Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beim Ausländeramt im Landratsamt Fürstenfeldbruck.

Informationsblatt zur Übernahme der Kosten des Mittagessens


Wenn uns alle erforderlichen Unterlagen vorliegen wird Ihnen das Ergebnis auf Ihren Antrag per Post an die angegebene Adresse zugeschickt.

Hinweis:

werden Kontoauszüge verlangt, dürfen nicht relevante Beträge für Ausgaben geschwärzt werden

Eingangsbestätigung per E-Mail


Hinweise zum Datenschutz nach Art. 13 DSGVO:

 

Verantwortlich für die Verarbeitung dieser Daten ist das Landratsamt Fürstenfeldbruck, Münchner Str. 32, 82256 Fürstenfeldbruck. Es erteilt nähere Auskunft zur Verarbeitung Ihrer Daten und zu Ihren Rechten im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten und ist zuständig, soweit Sie Rechte geltend machen wollen. Alternativ können Sie sich an Ihren Sachbearbeiter direkt wenden.

 

Die Daten werden erhoben, um den Anspruch auf Förderung Ihres Kindes in einer Tageseinrichtung zu prüfen. Rechtsgrundlage bei der Verarbeitung ist § 90 SGB VIII. Den Datenschutzbeauftragten des Landratsamtes Fürstenfeldbruck erreichen Sie unter datenschutz@lra-ffb.de bzw. unter 08141/519-5757.Mit Fragen und Beschwerden können Sie sich auch an den Bayerischen Landesbeauftragten für Datenschutz wenden.

 


Leistungen können frühestens ab dem Ersten des Antragsmonats erfolgen (§ 90 Abs. 4 SGB VIII i. V. m. § 16 Abs. 2 Satz 2 SGB I). Fehlende Mitwirkung kann eine Versagung von beantragten Leistungen zur Folge haben (§ 66 SGB I).


Test E-Mail - Sachbearbeitung

Reines Testfeld, wird im Livebetrieb versteckt.